Siedle HT401a-01 Klingel austauschen: Endlich ein angenehmer Gong (inkl. Anleitung)

Heute mal ein Beitrag etwas aus der Reihe: Wir haben in unserer Wohnung eine Gegensprechanlage der Firma Siedle, diese funktioniert auch nach vielen Jahren noch immer problemlos, hat nur einen Haken: Das Klingelgeräusch! Wie ich bei der Recherche zu unserem Modell Siedle HT401a-01 feststellen musste, sind wir nicht die einzigen, die eine solche Gegensprechanlage aus den 70’er Jahren haben. Der Klingelton dieses Gerätes ist ein grauenhaftes ‚kreischartiges‘ Surren. Ein aktuelles Siedle Ersatzgerät bekommt man nicht unter 200,- €, was mir nun auch ein neuer Klingelton nicht wert war. Die Lösung war ein neuer zusätzlicher Gong der Firma Grothe, Kostenpunkt 15,- €!

Grothe Zusatzgong für Siedle HT401a-01
Zusatzgong der Firma Grothe

Der Umbau ist schnell erledigt und ich will hier kurz zeigen, wie man den grauenhaften Gong los wird. Wie immer, zuerst das rechtliche: Ich hafte nicht für etwaige Schäden. Den „Umbau“ macht jeder auf eigene Gefahr.

Anleitung: Siedle HT401a-01 Gong auswechseln

Neben dem Gong benötigt man noch ein wenig Kabel, Klebeband und einen Schraubendreher (Schlitz).

1. Zuerst öffnet man das Gehäuse des „Telefons“. Dafür nimmt man nun den Schlitzschraubendreher und steckt diesen vorsichtig in die Fuge des Telefons, am besten an einer der 4 Ecken.

Siedle Gegensprechanlage öffnen
Siedle Gegensprechanlage öffnen

Nun dreht man den Schraubendreher leicht, sodass das Telefon an der jeweiligen Ecke aufspringt. Diesen Schritt wiederholt man an den weiteren 3 Ecken des Gerätes.

2. Jetzt am besten den „Auflegeknopf“ im inneren mit Klebeband abkleben, sonst hört man an der Tür, was man während der Montage spricht/flucht/etc 😉

Gegensprechanlage mit Klebeband stummschalten
Gegensprechanlage mit Klebeband stummschalten

3. Als nächstes entfernt man das Kabel, welches oben von „7“ nach „LW“ gespannt ist. Dieses Kabel ist für den Surrer/den Gong der Siedle Anlage verantwortlich, also weg damit!

Kabel von 7 auf LW entfernen um internen Gong zu deaktivieren
Kabel von 7 auf LW entfernen um internen Gong zu deaktivieren

4. Fast geschafft, jetzt werden die Kabel, die zum neuen Gong führen, angeschlossen. Dafür verbindet man je ein Kabel an die Klemmen „7“ und „c“ im Siedle HT401a-01.

Neuer Gong an die Anschlüsse 7 und c anschließen
Neuer Gong an die Anschlüsse 7 und c anschließen

5. Diese führt man nun nur noch zum Gong und schließt diese dort, dem Schaltplan entsprechend, an (bei meinem verwendeten Modell, Grothe 465A Bw/w, sind es die Kontakte „0“ und „3“, bei anderen Herstellern/Modellen können diese Anschlüsse natürlich abweichen).

Gong an die neuen Kabel von 7 und c anschließen
Gong an die neuen Kabel von 7 und c anschließen

Das wars schon, der neue Klingelton ist angenehm, ausreichend laut und benötigt keine zusätzliche Stromquelle. Ich hoffe ich konnte einigen Leidensgenossen mit dieser Anleitung helfen.

98 Gedanken zu „Siedle HT401a-01 Klingel austauschen: Endlich ein angenehmer Gong (inkl. Anleitung)“

  1. Super, aber…

    ich habe alles befolg und es klappt auch, alles so Gemach!

    Problem: Wenn man die Klingel/Gong betätigt wird der Türöffner mit betätig. entferne ich zwei Kabel läuft alle, was ist falsch geschaltet?

    Gruß Dirk

  2. Vielen Dank für die kurze, bündige und bebilderte Anleitung!
    Habe dank dieser Anleitung heute diesen unsäglichen HT401a Summer durch einen elektronischen Gong ausgetauscht. Endlich, nach 8 Jahren in dieser Wohnung, kein Herzinfarkt mehr wenn jemand klingelt.

  3. Vielen Dank.
    Als PDF gedruckt und in den Sicherungsschrank gepackt, für den Fall, dass ich mal ausziehe und die Anlage zurückbauen muss.

  4. Mal ne ganz dämliche Frage, muss ich für das anschließen des Gonges eigentlich den Strom abstellen? Bist ist auf der Sprechanlage Strom drauf?
    LG

    1. Hallo,

      die Siedle wird mit Niedervolt betrieben. Niedervolt hat, im Gegensatz zu Hochvolt (230V) weniger Spannung, sie liegt bei 6, 12 oder 24 Volt.

      Natürlich ist das kein Freifahrtschein den Stromkreislauf nicht zu unterbrechen.

      Wünsche viel Erfolg.

  5. Hallo Moritz, ich wollte seit Jahren an den „Klingelton“, habe es aber immer geschoben. Jetzt habe ich gem. Deiner Anweisung den Grothe Gong installiert und bin restlos zufrieden. War in 10 Minuten erledigt.
    Danke….

  6. Hey! Danke für deine Anleitung! Kurze Nachfrage:
    Wie hast du das Kabel zum Grothe-Gong verlegt, sodass man die Siedle Gegensprechanlage noch abdecken/verschließen kann?
    LG Stefan

    1. Hey, ich konnte hinten durch die Öffnung gehen, wo die Kabel für die Gegensprechanlage durchgeführt werden. Evtl kannst du da auch durch gehen und dann zwischen Gegensprechanlage und Wand das Kabel nach oben/unten führen.

    2. Danke für deine Antwort!
      Könntest Du mir noch eine mechanische Türklingel empfehlen, die etwas Anderes macht als DingDong? Das nervt mich ehrlich gesagt genauso wie der Summer, die eingebaut ist.
      Eine kurze Melodie wäre super. Oder geht sowas bei der Stromversorgung nicht?
      Finde leider nur DingDongs. 🙂
      LG Stefan

    3. Ne da kann ich leider nicht helfen, das Problem ist, dass bei der Klingel nur dann Strom anliegt, wenn der Taster durchgedrückt wird. Sobald man loslässt ist kein Strom mehr vorhanden. Solltest du einen anderen Gong wählen, braucht dieser eine zusätzliche Stromversorgung.

    4. Hi, ich verzweifele bei der Montage. Folgende Frage: Spielt es eine Rolle, welches weiße Kabel zu 7 und c / beim Zusatzgerät 0 und 3 angeschlossen werden müssen? Oder muss bspw. 7 in der HT401a-01 zu 0 im DingDong? Oder spielt diese Kombination keine Rolle? LG Stefan

  7. Hallo,
    das ist ein großartiger Beitrag. Ich habe die eufy doorbell und wollte diese mit einem mechanischen Gong verbinden. Die ursprüngliche Verkabelung des Gongs hat immer zu drrrrrrrrrrring dong geführt. Habe dann die Verkabelung wie im Bild oben angepasst – läuft perfekt!

    Danke

  8. Hallo,
    habe nach deiner Anleitung den Gong installiert.
    Kabel 7 abgetrennt. Summer geht zusammen mit dem Gang.
    LW an der Spule zusätzlich getrennt. Keine Änderung.
    Woran könnte es liegen?

    Gruß Bobbi

  9. Hallo,
    auf der Suche nach meiner
    Arztschaltung / Türöffnerautomatik
    bin ich auf diese Seite gestoßen…ganz toll erklärt…
    Ich habe die gleiche Anlage — Siedle HT 401a-01 —
    und möchte sie so verdrahten…daß beim klingeln…
    der Türöffner angeht…
    Geht das…und was muß man beachten ? ? ?
    Danke im Voraus….Gruß Bernd

    1. Hey, grundsätzlich sollte jedes gängige „12v Kabel“ von z.B. Amazon funktionieren. Einfach mal „12v Kabel“ auf Amazon suchen 🙂

  10. Hallo zusammen,

    ich möchte das bei meiner Klingel genauso machen, aber ich messe 18 V AC für den Gong.

    Ist das bei euch auch so und ihr ignoriert das, indem einfach ein 8 V bzw. 12 V Gong eingebaut wird, oder gibt es unterschiedliche Ausführungen und ihr habt eine 12 V Ausführung?
    Ich wollte die Spannung jetzt nicht einfach ignorieren..

    Grüße
    Jona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.