Ashampoo Burning Studio Could not load brtcdau.dll

von moritz | 19. August 2014

Heute wollte ich schnell eine CD fürs Auto brennen und benötigte ein Brennprogramm. Habe mich kurzerhand Asampoo Burning Studio entschieden, doch leider bekam ich immer folgenden Fehler, sobald ich das Programm starten wollte:

Could not load brtcdau.dll

Es gibt viele Anleitung im Internet, wie man diese DLL zusätzlich einspielen und registrieren kann, doch dies hat alles keine Abhilfe geschaffen. Weder mein Virenscanner war schuld, noch muss man die DLL im System32 Ordner einspielen. Ich nutze aktuell Windows 8.1 N-Edition und genau hier liegt auch das Problem: Die N-Edition kommt ohne Windows Media Player, doch dieser wird benötigt um Ashampoo Burning Studio zu nutzen.  Um das Problem zu lösen reicht es also aus, Windows Media Player für Windows 8.1 N-Edition zu installieren.

Falls unter Windows 7 das gleiche Problem bestehen sollte, hier noch den Windows Media Player für Windows 7 N / KN Edition (SP1)

Update 05.08.2015 – Windows 10:

Auch unter Windows 10 gibt es dieses Problem, hier meldet die Ashampoo Software: „The application could not be started. Windows media components are not available.“

Bei Windows 10 könnt ihr die Windows media components nachrüsten, diese findet man hier auf der Microsoft Seite.

Tags:
Kategorien: Allgemein