Far Cry 5 – FPS-Einbrüche durch Mausbewegung (Input Lag und FPS Drops)

Far Cry 5 Input Lag FPS Drops
Far Cry 5 ist nun knapp eine Woche auf dem Markt und über die Ostertage wollte ich mir das Spiel auch mal angucken. Leider hatte ich ingame enorme FPS Drops, sobald ich mich in der Welt umgeschaut habe (mit Mausbewegungen). Ohne jegliche Bewegung mit der Maus lagen die FPS bei 60-90. Sobald ich mich umgeguckt habe, sind diese auf 10-15 abgestürzt. An meiner Hardware (AMD FX-8320, GeForce GTX 1060 und 16 GB Ram) liegt es eigentlich nicht, da die Frames, wenn ich einfach nur renne oder rumstehe, stabil sind.

Nach 2 Stunden Recherche ohne jegliches brauchbares Ergebnisse habe ich mich dazu entschlossen, eine alte Maus, die Logitech MX518, rauszukramen und anzuschließen. Und das Ergebnis? Das Spiel läuft Butterweich, keine Drops und keine Lags mehr. Da ich aktuell eine Sharkoon Skiller SGM1 verwende habe ich hier den Treiber mal geöffnet und die Einstellungen überprüft. Hier war eine Polling-Rate von 1ms bzw. 1000Hz eingestellt. Nachdem ich den Wert auf 500Hz bzw. 2ms hinabgesetzt habe, lief das Game auch mit der neuen Maus flüssig und ruckelfrei.

Sharkoon Skiller Maus, Treiber Einstellungen: Polling-Rate

Sharkoon Skiller Maus, Treiber Einstellungen: Polling-Rate

Ein Freund von mir hat eine aktuelle Logitech Maus und auch hier eine Polling-Rate von 1000Hz eingestellt und keinerlei Probleme. Das Problem liegt scheinbar bei Sharkoon. Ich habe den Support auch mal darauf hingewiesen, mal gucken ob eine Rückmeldung kommt.

Da diese Maus nicht so verbreitet ist wie beispielsweise die Logitech Gaming Mäuse, ist der Userkreis mit diesem Problem wahrscheinlich eher klein. Ich hoffe, sofern andere Far Cry 5 Spieler dieses Problem haben, dass dieser Fix auch bei euch das Problem löst.

Eine Reaktion zu “Far Cry 5 – FPS-Einbrüche durch Mausbewegung (Input Lag und FPS Drops)”

Hinterlasse eine Kommentar